Rücknahmestellen
Verantwortung

Altfahrzeuge

Altfahrzeug-Entsorgung

DAIHATSU entwirft und baut hochwertige, langlebige und umwelt- freundliche Fahrzeuge. DAIHATSU lebt den Umweltschutzgedanken in Konstruktion und Produktion und verwendet nach Möglichkeit Materialien, die nach Beendigung der Lebensdauer eines Autos recycelt und wieder verwendet werden können. Nachdem Ihr Auto über viele Jahre hinweg seinen Dienst getan hat, nehmen wir es wieder zurück, um es auf umweltfreundliche Art und in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie über Altfahrzeuge und den entsprechenden nationalen Gesetzen wieder zu verwerten.

DAIHATSU ist immer auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten, um die Produktion noch umweltfreundlicher zu gestalten. Ziel ist es, Vorschriften nicht nur einzuhalten, sondern zu übertreffen.

 

Alle DAIHATSU-Fahrzeuge werden in Übereinstimmung mit der entsprechenden EU-Richtlinie und der österreichischen Altfahrzeuge-Verordnung in den ÖCAR Sammelstellen für DAIHATSU vom Letztbesitzer kostenlos zurückgenommen. Voraussetzung dafür ist, dass das Auto alle wesentlichen Komponenten aufweist und sich keine Abfälle darin befinden. Das Netzwerk der ÖCAR Sammelstellen garantiert, dass Ihr Auto auf umweltfreundliche Art recycelt wird. Gleichzeitig werden die Möglichkeiten für das Recycling von Fahrzeugen und Komponenten kontinuierlich geprüft und weiterentwickelt, um in Zukunft eine noch höhere Wiederverwertung zu erzielen.

Für jeden DAIHATSU gibt es ein Leben nach dem Tod: Stoßfänger werden so zu Motorabdeckungen und Batteriewannen zu Sitzschalen. Bei der Produktion wird kontinuierlich die Verwendung von leicht recycelbaren Kunststoffen gesteigert.

Weitere Infos sowie die ÖCAR-Rücknahmestellen finden Sie unter http://www.oecar.at/index.php?her=1012

Servicepartnersuche: